Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

VG Halfing (Halfing, Höslwang und Schonstett) im Landkreis Rosenheim  |  E-Mail: verwaltungsgemeinschaft@halfing.de  |  Online: http://www.halfing.de

Das Wappen der Gemeinde Höslwang

Das Wappen der Gemeinde HöslwangAMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)

 

Schräglinks geteilt von Silber und Grün; oben aus der Teilungslinie wachsend ein grünes Haselnussblatt, am Stiel mit zwei Früchten; unten drei, eins zu zwei gestellte, goldene Kugeln.

 

 

WAPPENGESCHICHTE

 

Das Haselnussblatt redet für den Namen der Gemeinde, der von hasala, der althochdeutschen Bezeichnung der Haselnussstaude abgeleitet ist. Die drei goldenen Kugeln verweisen als Attribute des heiligen Nikolaus auf das Patrozinium der bedeutenden Rokoko-Pfarrkirche von Höslwang, die Mittelpunkt einer ausgedehnten Pfarrei ist.

 

 

WAPPENDATEN

 

Wappenführung seit 1968
Rechtsgrundlage: Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung des Staatsministeriums des Innern
Beleg Ministerialentschließung vom 02.01.1968

 

LITERATUR


Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1968, S. 80 Unser Landkreis Rosenheim, 3. Aufl., Bamberg 1994, S. 72, 113, 114

 

drucken nach oben